Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Die Corona-Pandemie bestimmt unseren Alltag und beeinflusst unsere Arbeitswelt und unser Zusammenleben.

Wir alle sind gefordert, durch unser persönliches Verhalten und durch Kontaktreduzierung, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

 

Ihre und unsere Sicherheit hat  höchste Priorität! 

Zur Vermeidung eines vollen Wartezimmers und zur Einhaltung der erforderlichen Distanz und  Hygienevorschriften bitten wir Sie, immer einen Termin zu vereinbaren!

Bitte tragen Sie  IMMER einen Mund-Nasen-Schutz und desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Praxis!

 

Trotz aller Widrigkeiten ist unser Praxis-Team bemüht, Sie weiterhin gut zu betreuen!

Wir bieten jeden Spätnachmittag (außer donnerstags) eine „Infektsprechstunde“ an. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen  Termin, wenn Sie unter grippeähnlichen Symptomen leiden und eine persönliche Abklärung benötigen.

Bei „harmlosen“ Infekten genügt häufig schon ein Telefonkontakt zur Beratung und Therapieempfehlung. 

Sie können gerne unser neues Angebot der Videosprechstunde nutzen. Vereinbaren Sie dafür telefonisch einen Termin!

Im November 2020 können Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen wieder nach telefonischer Rücksprache ausgestellt werden. Am besten, Sie wählen auch hierfür die Möglichkeit der Videosprechstunde!

 

Bitte kommen Sie NICHT unangemeldet in die Praxis.

 

Überweisungen, Folge-Rezepte, sonstige Folge-Verordnungen und  Anträge können Sie per E-Mail oder telefonisch bestellen und werden von uns in der Regel bis zum Folgetag bearbeitet.

 

Für Ihre Sorgen und Nöte haben wir ein offenes Ohr - rufen Sie uns an!

Gemeinsam werden wir die neuen Herausforderungen bewältigen!

 

Wenn möglich bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie gesund!